Donnerstag, 23. Januar 2014

Autorin trägt ... Nordweh!


Dass mein Herz für den Norden schlägt habe ich ja schonmal verkündet. Immer mal wieder überkommt mich daher auch aller akutestes Nordweh. So wie in den letzten Tagen, die ich größenteils krank auf meinem Sofa verbracht habe. (Ja, es ist dämlich sich nach Finnland zu sehnen wo gerade lauschige -10 bis -25 Grad herschen wenn man frierend in all seine Decken eingewickelt auf dem Sofa liegt, aber was solls. Keiner hat behauptet ich wäre immer klug und das Herz will was das Herz will.) Hier also das Sehnsuchts-Outfit.



#1 The North Face Jacke. Will ich schon lange eine haben, ich besitze aber eine anständige, warme, wetterfeste Jacke, dementsprechend rechtfertigt sich die Investition momentan nicht. Eines Tages gewöhne ich mir Vernunftargumente ab.

#2 Flauschiger Kuschelpullover, mit Rollkragen zum Reinkriechen. Selbsterklärend.

#3 Schmale Jeans, die man in die Stiefel stecken kann. Bei Schnee immer zu empfehlen, ansonsten schleppt man den halben Tag nasse Hosenbeine mit sich rum. Macht keinen Spaß, vor allem nicht wenn sich Schnee und Eisklumpen dran festhängen. 

#4 Dicke Socken und gefütterte Schuhe mit ordentlichem Profil.
 
#5 Handschuhe und Mütze, vermutlich ebenfalls selbsterklärend. Die Handschuhe gefallen mir ausgesprochen gut. Blöderweise kann ich keine Handschuhe tragen weil meine Hände darin anfangen zu schwitzen und dann kalt werden. Ganz ungünstige Mischung.

#6 All hail Marimekko. Das Traditionsdesign Uniko. Wers nicht kennt ist selber schuld. Ich empfehle grundsätzlich all things Marimeko. Zu bewundern hier.

* Rakastan sua ist übrigens die finnische Kurzform von "Ich liebe dich" (Eigentlich minä rakastan sinua. Tolle Sprache. Für mich absolut unmöglich sie zu lernen. Ich habe es versucht und bin grandios gescheitert. Ich freue mich aber bei jedem Finnlandbesuch wie Bolle wenn ich hier und da das eine oder andere Wort verstehe.)



Kommentare:

  1. Hach ja. Marimeko. *seufz*
    Und selbstverständlich *click*. Und *shop-in-ihrer-nähe-click*. Und unfassbarerweise lern, dass es in Baden ein finnisches Lädeli gibt! Und ich nichts davon wusste! http://www.finnis.ch - Da werde ich demnächst anzutreffen sein. Garantiert. (Nur doof, dass sie werktags nur Nachmittags offen hat, da muss ich mindestens Lív mitnehmen... )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooooooooooh. Da möchte ich dann bitte auch mit dir hin wenn ich iiiiiiirgendwann in hundert Jahren mal wieder bei euch auftrauche! (hoffentlich früher!)

      Löschen
  2. ja, nur mit dem Outfit würde ich mir schon auch eine wahnsinnig finnische Attitude zulegen.
    Da würde der Winter vielleicht auch gar nicht mehr so viel ausmachen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du völlig recht :) Im Norden macht mir der Winter aber auch generell viel weniger aus als hier, da gehört das so. Und jetzt wo ich wieder gesund bin, hätte ich erst recht überhaupt gern mal Winter. Und Schnee. Und überhaupt.

      Warum dein Kommentar erst jetzt bei mir auftaucht ist mir allerdings völlig schleierhaft. Vielleicht im (virtuellen) Schnee stecken geblieben?

      Liebste Grüße!

      Löschen